U13 weiblich (SG Durlangen/Spraitbach)

Saison 2017/2018

Trainingszeiten:

Freitag 17:00 - 18:30 Uhr

Trainer: Markus Steiner, Jonas Schmid, Kim Wiedmann


Staffel: Bezirksstaffel U13 Ost

Platz Team Spiele Bälle Sätze Punkte
1 MTV Stuttgart 1 9 451 : 268 17 : 1 25.5
2 MTV Stuttgart 2 9 441 : 321 16 : 2 24
3 SV 1845 Esslingen 1 9 397 : 377 11 : 7 16.5
4 SV Remshalden 9 399 : 367 10 : 8 15
5 TB Cannstatt 1 9 397 : 376 10 : 8 15
6 TSV Wernau 9 397 : 407 10 : 8 15
7 SG Durlangen/Spraitbach 9 383 : 411 7 : 11 10.5
8 SV Fellbach 1 9 365 : 395 6 : 12 9
9 TSV Böbingen 1 9 306 : 434 2 : 16 3
10 TSV Birkach 1 9 267 : 447 1 : 17 1.5

Spielplan und Tabelle auf vlw-online.de: hier

17.04.18 - U13 w: Erfolgreicher erster Spieltag auf den Bezirksmeisterschaften

Am vergangenen Sonntag ging es für die U13 Mädels der SG Durlangen/Spraitbach nach Botnang zum ersten Teil der Bezirksmeisterschaften.
Im ersten Spiel trafen die Mädels auf den SV Remshalden. Im ersten Satz waren die Gegner überlegen, sodass der Satz mit 17:25 an Remshalden ging. Im zweiten Satz jedoch fanden die SG Mädels schnell ins Spiel, sodass beide Mannschaften auf gleichem Niveau spielen konnten. Mit einem spannenden Endergebnis von 26:24 gelang es den Mädels aus Durlangen und Spraitbach den zweiten Satz für sich zu entscheiden.
Danach wurde gegen das Team des TSV Birkach gespielt. Dieses Spiel wurde durch gutes Zusammenspiel klar von der SG Durlangen/Spraitbach dominiert. Durch starke Aufschläge und sichere Annahmen wurden beide Sätze mit 25:14 für die SG entschieden. Im dritten Spiel ging es gegen den TSV Böbingen. Im ersten Satz waren die Mädels der SG Durlangen/ Spraitbach eindeutig stärker (25:14), doch im zweiten Satz gelang es den Böbinger Mädels immer häufiger die Bälle sicher anzunehmen, sodass der Satz gegen Ende sehr knapp wurde. Trotzdem ging die SG Durlangen/Spraitbach aus diesem Spiel mit 25:22 als Sieger hervor.
Der letzte Gegner waren die Mädels des SV Fellbachs. Deutlich zu erkennen war, dass die Konzentration beider Mannschaften deutlich nachgelassen hatte. Trotzdem kam der SV Fellbach besser ins Spiel und ging in beiden Sätzen in Führung, welche er in beiden Sätzen, trotz Aufholjagd der SG nicht abgeben wollte. Das Spiel endete 0:2 (17:25, 24:26) aus Sicht der SG.
Mit nur einer 0:2-Niederlage in vier Spielen kann die U13 weiblich der SG Durlangen/Spraitbach also auf einen sehr erfolgreichen ersten Spieltag in der Bezirksmeisterschaft zurückblicken.
Es spielten: Annika Abele, Madlena Häußler, Miriam Rometsch und Maren Wiedmann

26.03.18 - U13 weiblich qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaften

Am vergangenen Samstag fand für die Spielgemeinschaft Durlangen/Spraitbach der zweite Spieltag der U13 weiblich in Gschwend statt. Die SG rückte an diesem Tag mit nur zwei Spielerinnen an, hatten also keine Ersatzspielerinnen. Doch ohne Probleme konnten die Mädels ihre drei Spiele bestreiten.
Ihr erster Gegner war der TSV Böbingen 1. Das Spiel gestaltete sich sehr spannend, da auch die gegnerische Mannschaft eine der stärkeren der Staffel ist. Doch die Mädels zeigten tolle Spielzüge und so gelang es ihnen durch ihr sicheres Zusammenspiel, das Spiel über beide Sätze zu dominieren (25:17, 25:23).

Im zweiten Spiel gegen den TSV Bartenbach konnten die Mädels direkt an das erste Spiel anknüpfen: Der Gegner hatte keine Chance, ins Spiel zu kommen. Somit gingen auch hier beide Sätze an Durlangen/Spraitbach (25:12, 25:13).

Im dritten Spiel trafen wir auf die SG TSG/SC Giengen. Im ersten Satz war noch klar deutlich, dass die Mädels der SG Durlangen/Spraitbach das Spiel dominieren (25:10). Doch im zweiten Satz ließ ihre Konzentration etwas nach, sodass sich viele Eigenfehler einschlichen. Trotzdem konnten sich die Mädels wieder fangen und somit auch diesen Satz mit 25:17 für sich entscheiden.
Für die Mädels war es also ein rundum erfolgreicher Spieltag, an dem alle Spiele 2:0 gewonnen wurden. Am Ende der Vorrunde steht die SG nun auf dem zweiten Tabellenplatz ihrer Staffel, was bedeutet, dass sie sich für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren konnten.

04.03.18 - U13 w: Erfolgreicher Auftakt in die Saison

Am Sonntag spielten die U13 Mädels erstmals in der neu zusammengesetzten Spielgemeinschaft Durlangen/Spraitbach.
Im ersten Spiel trafen die Mädels auf die Mannschaft aus Frickenhofen. Unsere SG dominierte das Spiel von Anfang an und durch ihre sicheren Aufschläge konnte das Spiel schnell mit 2:0 gewonnen werden.
Im nächsten Spiel wurde gegen die zweite Mannschaft des TSV Ellwangen gespielt. Dieses Spiel zeigte viele schöne Ballwechsel. Gegen Ende jedoch schlichen sich sehr viele Eigenfehler ein, weshalb der erste Satz an die Ellwanger ging. Im zweiten Satz stellten die Mädels ihr Können wieder unter Beweis, sodass der Satz ziemlich deutlich gewonnen wurde.
Der dritte Gegner war der TSV Ellwangen 1. Auch dieses Spiel war sehr spannend, da beide Mannschaften auf ähnlichem Niveau spielten. Das Spiel endete mit 1:1 unentschieden, wobei die SG Durlangen/Spraitbach mehr Punkte für sich verbuchen konnte.
Auch im vierten und damit letzten Spiel gegen den TSV Böbingen konnten sich die Mädels der SG in beiden Sätzen behaupten. Das Spiel endete mit 2:0.
Somit startete auch die U13 der SG Durlangen/Spraitbach mit einem erfolgreichen Auftakt in die neue Saison.

Es spielten: Annika Abele, Madlena Häußler, Miriam Rometsch und Maren Wiedmann