Mixed: C-Klasse "Woiß dr Geier"

Trainingszeiten:
Mittwoch 20:00 - 22:00 Uhr

Trainer: Artur Neumeier


Saison 2016/2017

oben v.l. Artur Neumeier, Jörg Rohleder, Paul Bohn, Kai Dähmlow, Alex Ufimzew, Andreas König; unten v.l. Veronica Kosztovits, Tanja Buschbeck, Andrea Engel
oben v.l. Artur Neumeier, Jörg Rohleder, Paul Bohn, Kai Dähmlow, Alex Ufimzew, Andreas König; unten v.l. Veronica Kosztovits, Tanja Buschbeck, Andrea Engel

Mixed 2/4 C3 Ost

Ergebnisse: 

55 12.03.2017 TSV Oberkochen Feinrippbutten - SG TSG/SC Giengen 2 1 : 2
56 12.03.2017 TSV Heubach - SG TSG/SC Giengen 2 1 : 2
57 12.03.2017 TSV Oberkochen Feinrippbutten - TSV Heubach 2 : 0
58 12.03.2017 TG Geislingen After Eight - SV Hussenhofen 0 : 2
59 12.03.2017 TV Hochdorf Filspantoffeln - SV Hussenhofen 1 : 2
60 12.03.2017 TG Geislingen After Eight - TV Hochdorf Filspantoffeln 1 : 2
61 12.03.2017 VC Spraitbach Woiß dr Geier - TV Eybach Mixed 2 : 0
62 12.03.2017 TSV Ottenbach - TV Eybach Mixed 2 : 0
63 12.03.2017 VC Spraitbach Woiß dr Geier - TSV Ottenbach 2 : 0
64 12.03.2017 TV Hochdorf Filspantoffeln - VC Spraitbach Woiß dr Geier 0 : 2
65 12.03.2017 SG TSG/SC Giengen 2 - VC Spraitbach Woiß dr Geier 1 : 2
66 12.03.2017 TV Hochdorf Filspantoffeln - SG TSG/SC Giengen 2 2 : 1
67 12.03.2017 TV Eybach Mixed - SV Hussenhofen 0 : 2
68 12.03.2017 SV Hussenhofen - TSV Oberkochen Feinrippbutten 2 : 1
69 12.03.2017 TV Eybach Mixed - TSV Oberkochen Feinrippbutten 1 : 2
70 12.03.2017 TSV Heubach - TSV Ottenbach 2 : 1
71 12.03.2017 TSV Ottenbach - TG Geislingen After Eight 0 : 2
72 12.03.2017 TSV Heubach - TG Geislingen After Eight 2 : 1



Tabelle: 

  Verein Spiele 2:0 2:1 1:2 0:2 Bälle Sätze Punkte  
1 SV Hussenhofen 16 7 5 2 2 926 : 855 26 : 13 33  
2 TV Hochdorf Filspantoffeln 16 6 6 3 1 952 : 842 27 : 14 33  
3 SG TSG/SC Giengen 2 16 6 4 6 0 953 : 875 26 : 16 32  
4 VC Spraitbach Woiß dr Geier 16 6 6 0 4 892 : 773 24 : 14 30  
5 TSV Ottenbach 16 5 3 4 4 875 : 848 20 : 19 25  
6 TSV Oberkochen Feinrippbutten 16 3 4 4 5 874 : 887 18 : 22 21  
7 TG Geislingen After Eight 16 3 1 5 7 746 : 879 13 : 25 16  
8 TSV Heubach 16 0 4 5 7 866 : 966 13 : 28 13  
9 TV Eybach Mixed 16 3 0 4 9 679 : 838 10 : 26 13  

Übersicht auf vlw-online.de: hier

Das VCS-Team: oben: Jörg Rohleder, Alex Ufimzew, Artur Neumeier, Tanja Buschbeck, Andreas König; unten: Veronica Kosztovits, Paul Bohn, Kai Dähmlow
Das VCS-Team: oben: Jörg Rohleder, Alex Ufimzew, Artur Neumeier, Tanja Buschbeck, Andreas König; unten: Veronica Kosztovits, Paul Bohn, Kai Dähmlow

13.03.17 - Aufstieg in die B-Klasse wieder einmal knapp verpasst
Am vierten und letzten Spieltag konnte man in Giengen vier Siege aus vier Spielen verzeichnen.
Im ersten Spiel gegen den TV Eybach hatte man keine Probleme ins Spiel zu kommen und gewann beide Sätze deutlich.
Das darauffolgende Spiel gegen den Gegner aus Ottenbach war ein wenig spannender, aber auch dieses Spiel ging mit 2:0 an den VCS.
Am Nachmittag ging es dann weiter gegen den Tabellenführer TV Hochdorf. Wie meistens nach der Mittagspause  musste man erst wieder ins Spiel kommen. Nach einem kurzen Rückstand gewann man den ersten Satz mit 25:20. Im zweiten Satz konnte man den Gegner mit 25:8 deklassieren.
Im letzten Spiel hieß der Gegner SG TSG/SC Giengen, welche in den Spieltag als Zweitplatzierte gestartet waren. Man spürte deutlich, dass der Gegner den Wunsch hatte, in die B-Klasse aufzusteigen. Den ersten Satz verlor Spraitbach aufgrund einiger Fehlentscheidungen des Schiedsgerichts knapp mit 21:25. Der zweite Satz ging mit 27:25 an den VCS. Dies war Grund genug den Gegner im entscheidenden Satz mit 25:13 „platt“ zu spielen.

Nach dem letzten Spieltag steht die Mixed Mannschaft der C-Klasse auf dem 4. Platz in der Abschlusstabelle mit zwölf gewonnenen und vier verlorenen Spielen, wie auch der Erstplatzierte SV Hussenhofen, der jedoch eine bessere Punktausbeute vorweisen kann und durch die Niederlagen von Hochdorf und Giengen gegen Spraitbach nun in die B-Klasse aufsteigt.

Ergebnisse:
VC Spraitbach Woiß dr Geier -  TV Eybach                        2:0 (25:14, 25:15)
VC Spraitbach Woiß dr Geier - TSV Ottenbach                  2:0 (25:19, 25:19)
VC Spraitbach Woiß dr Geier - TV Hochdorf                       2:0 (25:20, 25:8)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – SG TSG/SC Giengen        2:1 (21:25, 27:25, 25:13)

13.02.17 - 4 Spiele - Alle gewonnen! Erfolgreicher Spieltag der Mixed C

Vergangenes Wochenende gastierten die Mixed C zum dritten Spieltag in Heubach.
Gegen den TSV Oberkochen kam man gut ins Spiel und hatte keine Probleme beide Sätze deutlich  zu gewinnen.
Im zweiten Spiel gegen TG Geislingen startete man genauso erfolgreich und gewann den ersten Satz mit 25:10. Im darauffolgenden Satz klappte es nicht mehr so gut und verlor diesen knapp mit 23:25. Den entscheidenden Satz gewann man wieder deutlich mit 25:16.
Am Nachmittag ging es dann weiter gegen SV Hussenhofen. Den ersten Satz musste man an den Gegner knapp mit 24:26 abgeben. Mit viel Kampfgeist und Engagement gewann man die darauffolgenden Sätze in einem spannenden und kräftezehrenden Spiel.
Das letzte Spiel gegen TSV Heubach konnte man wieder klar mit 2:0 für sich entscheiden.
Somit steht die Mixed Mannschaft der C-Klasse auf dem 5. Platz in der Tabelle. Der nächste und letzte Spieltag der Saison findet am 12.03. in Giengen a.d.Brenz statt.

 

Es spielten: Veronica Kosztovits, Tanja Buschbeck, Andrea Zent, Artur Neumeier,
Jörg Rohleder, Paul Bohn, Rainer Schwenger, Alexander Ufimzew, Andreas König

 

Ergebnisse
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Oberkochen                    2:0 (25:10, 25:16)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TG Geislingen                         2:1 (25:10, 23:25, 25:16)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – SV Hussenhofen                     2:1 (24:26, 25:21, 25:20)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Heubach                          2:0 (25:17, 25:19)

30.11.16 - Heimspieltag der Mixed C

Am kommenden Sonntag, 04.12., findet der zweite Spieltag unserer Mixed C in der Spraitbacher Kohlsporthalle statt. Gegner sind TSV Ottenbach, TV Eybach Mixed, TV Hochdorf Filspantoffeln und SG TSG/SC Giengen 2.

Beginn ist um 9:30 Uhr. Das Team freut sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung.    

15.11.16 - Pokalaus gegen den Süddeutschen Meister
Für unsere Mixed-Mannschaft fand vergangenen Mittwoch die zweite Pokalrunde statt. Zu Gast war der SV Vaihingen Kawumm, welcher letzte Saison Württembergischer und Süddeutscher Meister sowie Vierter bei den Deutschen Meisterschaften wurde. In einem hochklassigen Spiel mussten die Spraitbacher erwartungsgemäß das Spiel mit 0:3 (17:25; 18:25; 19:25) abgeben und scheiden somit aus dem Pokal aus.

 

Der nächste Einsatz für „Woiß dr Geier“ ist der Heimspieltag am 04.12. in der Kohlsporthalle.   

hinten v.l.n.r.: Artur Neumeier, Jörg Rohleder, Paul Bohn, Kai Dähmlow, Alex Ufimzew, Andreas König vorne v.l.n.r.: Veronica Kosztovits, Tanja Buschbeck, Andrea Zent
hinten v.l.n.r.: Artur Neumeier, Jörg Rohleder, Paul Bohn, Kai Dähmlow, Alex Ufimzew, Andreas König vorne v.l.n.r.: Veronica Kosztovits, Tanja Buschbeck, Andrea Zent

25.10.2016 - Gelungener erster Spieltag der Mixed C
Mit der kompletten Mannschaft von neun Spielern ging es am ersten Spieltag nach Heubach.

Beim ersten Spiel gegen die TG Geislingen hatte das Team keine Probleme beide Sätze  zu gewinnen.
Das zweite Spiel gegen den TSV Oberkochen war dann etwas anspruchsvoller. Den ersten Satz konnte man nach einem acht Punkte-Rückstand mit 28:26 gewinnen. Danach verlor man den Satz nach einer acht Punkte-Führung mit 22:25. Den Tie-Break konnte mit viel Kampfgeist mit 25:20 gewonnen werden.

Am Nachmittag ging es dann weiter gegen den TSV Heubach. Satz Nummer eins musste man mit 23:25 knapp an den Gegner abgeben. Die darauffolgenden Sätze konnten aber  problemlos gewonnen werden.
Das letzte Spiel gegen den SV Hussenhofen konnte man aufgrund nachlassender Kräfte leider nicht gewinnen. Man verlor knapp mit 23:25 und 24:26.

Nach dem ersten Super-Spieltag steht die Mixed-Mannschaft der C-Klasse auf dem dritten Platz in der Tabelle. Der nächste Spieltag findet am 04.12. in Spraitbach statt.

 

Ergebnisse:
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TG Geislingen                           2:0 (25:18, 25:18)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Oberkochen                      2:1 (28:26,22:25,25:20)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Heubach                           2:1 (23:25,25:19,25:21)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – SV Hussenhofen                      0:2 (23:25,24:26)

Saison 2015/2016

v.l. Jörg Rohleder, Alex Ufimzew, Andrea Engel Veronica Kosztovits, Paul Bohn, Kai Dähmlow, Andreas König
v.l. Jörg Rohleder, Alex Ufimzew, Andrea Engel Veronica Kosztovits, Paul Bohn, Kai Dähmlow, Andreas König

Ergebnisse: 

55 20.03.2016 VC Spraitbach Woiß dr Geier - Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 0 : 2
56 20.03.2016 SV Hussenhofen - Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 0 : 2
57 20.03.2016 SV Hussenhofen - VC Spraitbach Woiß dr Geier 1 : 2
60 20.03.2016 SG TSG/SC Giengen 2 - TV Hochdorf Filspantoffeln 1 : 2
61 20.03.2016 TSV Oberkochen Feinrippbutten - TG Geislingen After Eight 1 : 2
62 20.03.2016 TV Eybach Mixed - TG Geislingen After Eight 0 : 2
63 20.03.2016 TV Eybach Mixed - TSV Oberkochen Feinrippbutten 0 : 2
64 20.03.2016 TV Hochdorf Filspantoffeln - TSV Oberkochen Feinrippbutten 2 : 0
65 20.03.2016 Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 - TSV Oberkochen Feinrippbutten 0 : 2
66 20.03.2016 TV Hochdorf Filspantoffeln - Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 0 : 2
69 20.03.2016 TG Geislingen After Eight - VC Spraitbach Woiß dr Geier 1 : 2
70 20.03.2016 SV Hussenhofen - TV Eybach Mixed 0 : 2
71 20.03.2016 TV Eybach Mixed - SG TSG/SC Giengen 2 2 : 0
72 20.03.2016 SV Hussenhofen - SG TSG/SC Giengen 2 0 : 2



Tabelle: 


  Verein Spiele 2:0 2:1 1:2 0:2 Bälle Sätze Punkte  
1 Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 14 10 1 1 2 716 : 610 23 : 7 33  
2 VC Spraitbach Woiß dr Geier 14 6 5 0 3 774 : 680 22 : 11 28  
3 TV Hochdorf Filspantoffeln 14 6 4 0 4 748 : 638 20 : 12 26  
4 SG TSG/SC Giengen 2 14 3 3 3 5 734 : 766 15 : 19 18  
5 TSV Oberkochen Feinrippbutten 14 3 1 7 3 767 : 832 15 : 21 18  
6 SV Hussenhofen 14 1 4 4 5 744 : 834 14 : 22 15  
7 TV Eybach Mixed 14 3 2 2 7 671 : 737 12 : 20 15  
8 TG Geislingen After Eight 14 1 3 6 4 766 : 823 14 : 23 15

Übersicht auf vlw-online.de: hier

20.03.2016 - Aufstieg in die B-Klasse knapp verpasst

Am vierten und letzten Spieltag konnte die Mixed C in Giengen zwei Siege aus drei Spielen verzeichnen.

Beim ersten Spiel gegen den Berkener Sportclub, dem direkten Konkurrenten um den Aufstieg, hatte man anfangs Probleme, ins Spiel zu kommen, und musste den ersten Satz knapp mit 25:27 an den Gegner abgeben. Im zweiten Satz ging Berken noch deutlicher in Führung, man konnte zwar noch den Anschluss finden, aber der Gegner war an diesem Tag einfach nicht zu schlagen. Zu diesem Zeitpunkt war eigentlich schon klar, dass ein Aufstieg aus eigener Kraft nicht mehr möglich war.

Das zweite Spiel gegen Hussenhofen konnte man bis auf den abgegeben Satz deutlich mit 2:1 gewinnen.

Am Nachmittag ging es dann weiter gegen Geislingen. Wie meistens nach der Mittagspause  musste man erst wieder ins Spiel kommen und verlor den ersten Satz. Mit gutem Einsatz in den restlichen zwei Sätzen konnte man das letzte Spiel in der Saison aber noch gewinnen.

Nach dem letzten Spieltag steht die Mixed Mannschaft der C-Klasse auf dem zweiten Platz in der Abschlusstabelle mit elf gewonnenen und drei verlorenen Spielen, wie auch der erstplatzierte Berkener Sportclub, der jedoch eine bessere Punktausbeute vorweisen kann, womit der Aufstieg in die B-Klasse knapp verpasst wurde.    

31.01. - 4 Spiele und 4 Siege – Mixed C vor dem letzten Spieltag auf Platz 1
Am dritten Spieltag konnte die Mixed C beim Auswärtsspieltag in Hochdorf vier Siege aus vier Spielen verzeichnen.
Beim ersten Spiel gegen TSV Oberkochen hatte man anfangs Probleme ins Spiel zu kommen und musste den ersten Satz an den Gegner abgeben. Den zweiten und dritten Satz konnte man jedoch durch guten Einsatz aller Spieler und Spielerinnen gewinnen.
Das zweite Spiel gegen das Team aus Giengen konnte man ebenfalls mit 2:1 gewinnen.
Am Nachmittag ging es dann weiter gegen den Tabellenführer TV Hochdorf Filspantoffeln. Bei einem spannenden ersten Satz, der nach einem Rückstand von 19:22  mit 27:25 für Spraitbach ausging, hat man einiges an Kräften verloren. Dieser Satz ging jedoch auch am Gegner nicht spurlos vorbei und man gewann auch den zweiten Satz mit 25:20.
Im letzten Spiel gegen TV Eybach Mixed konnte man trotz nachlassender Kräfte deutlich den ersten Satz gewinnen und auch den zweiten Satz, wenn auch knapp, für sich entscheiden.
Nach dem dritten Spieltag steht die Mixed Mannschaft der C-Klasse auf dem 1. Platz in der Tabelle punktgleich mit dem Berkener Sportclub. Beim nächsten und letzten Spieltag am 20. März in Giengen a.d. Brenz geht es um den Aufstieg in die B-Klasse.

Drei Spiele – drei Siege für die Mixed C, 06.12.

Auch die Mixed C  gestaltete ihren Heimspieltag sehr erfolgreich und holte die volle Punkteausbeute. Gegen den SV Hussenhofen und Tabellenzweiten Berkener Sportclub gab es deutliche 2:0-Siege. Das letzte Spiel gegen die TG Geislingen wurde dagegen vergleichsweise spannend. Nach klarem Satzgewinn des ersten Satzes, musste der zweite Satz aufgrund von Konzentrationsfehlern abgegeben werden. Den Tie-Break konnte die Mixed C noch knapp mit 25:23 für sich entscheiden und somit auch das Spiel gewinnen.

Mixed C zieht souverän in dritte Pokalrunde ein, 25.11.

Kurzen Prozess machte die Mixed C mit den Gastgebern des TSV Neuhausen. Deutlich gewannen diese die zweite Pokalrunde mit 3:0 (25:15; 25:17; 25:9) und zogen somit in die nächste Runde ein in der der TSV Wasseralfingen Netzroller wartet.

Es spielten: Veronica Kosztovits, Andrea Engel , Tanja Buschbeck, Paul Bohn, Alex Ufimzew, Kai Dähmlow    

50%-Siegquote beim ersten Saisonspieltag der Mixed C, 25.10.
Die Mixed C startete vergangenes Wochenende mit zwei Siegen in Giengen in die Saison.
Im ersten Spiel gegen den Gastgeber hatte das Team keine Probleme und gewann verdient mit 2:0.
Das zweite Spiel gegen den TSV Oberkochen Feinrippbutten musste man aufgrund von vielen Fehler bei der Annahme und beim Aufschlag knapp abgeben.
Nach der Mittagspause stand das Spiel gegen den TV Hochdorf Filspantoffeln auf dem Spielplan, welches man abgeben musste.
Trotz nachlassender Kräfte konnte das letzte Spiel des Tages gegen den TV Eybach deutlich für sich entschieden werden.
Somit steht die Mixed C nach dem ersten Spieltag auf dem 3. Platz der C-Klasse.
Der nächste Spieltag findet am 06. Dezember in der heimischen Kohlsporthalle statt.


Ergebnisse:

VC Spraitbach Woiß dr Geier – SG TSG/SC Giengen 2                      2:0 (25:12, 25:20)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Oberkochen Feinrippbutten       0:2 (22:25, 22:25)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TV Hochdorf Filspantoffen                 0:2 (16:25, 20:25)
VC Spraitbach Woiß dr Geier – TV Eybach Mixed                               2:0 (25:20, 25:9)

Saison 2014/2015

von links: Jörg Rohleder, Andreas König, Veronica Kosztovits, Kai Dähmlow, Andrea Engel, Alex Ufimzew
von links: Jörg Rohleder, Andreas König, Veronica Kosztovits, Kai Dähmlow, Andrea Engel, Alex Ufimzew

Ergebnisse: 

55 01.03.2015 TSV Mutlangen Monstermix - TSV Wasseralfingen Freilos 1 : 2
56 01.03.2015 TV Straßdorf bloß hoch - TSV Wasseralfingen Freilos 0 : 2
57 01.03.2015 TV Straßdorf bloß hoch - TSV Mutlangen Monstermix 1 : 2
58 01.03.2015 TG Geislingen After Eight - VC Spraitbach Woiß dr Geier 0 : 2
59 01.03.2015 Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 - VC Spraitbach Woiß dr Geier 2 : 0
60 01.03.2015 TG Geislingen After Eight - Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 1 : 2
61 01.03.2015 TV Hochdorf Filspantoffeln - Heidenheimer SB 1 1 : 2
62 01.03.2015 SG TSG/SC Giengen 2 - Heidenheimer SB 1 1 : 2
63 01.03.2015 SG TSG/SC Giengen 2 - TV Hochdorf Filspantoffeln 1 : 2
64 01.03.2015 Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 - TV Hochdorf Filspantoffeln 2 : 0
65 01.03.2015 TSV Wasseralfingen Freilos - TV Hochdorf Filspantoffeln 0 : 2
66 01.03.2015 Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 - TSV Wasseralfingen Freilos 2 : 1
67 01.03.2015 Heidenheimer SB 1 - VC Spraitbach Woiß dr Geier 2 : 0
68 01.03.2015 VC Spraitbach Woiß dr Geier - TSV Mutlangen Monstermix 2 : 1
69 01.03.2015 Heidenheimer SB 1 - TSV Mutlangen Monstermix 2 : 0
70 01.03.2015 TV Straßdorf bloß hoch - SG TSG/SC Giengen 2 2 : 1
71 01.03.2015 SG TSG/SC Giengen 2 - TG Geislingen After Eight 2 : 0
72 01.03.2015 TV Straßdorf bloß hoch - TG Geislingen After Eight 1 : 2


Tabelle: 

  Verein Spiele 2:0 2:1 1:2 0:2 Bälle Sätze Punkte  
1 Heidenheimer SB 1 16 10 4 2 0 922 : 772 30 : 8 40  
2 TV Hochdorf Filspantoffeln 16 8 3 3 2 897 : 818 25 : 13 33  
3 Berkener Sportclub 2008 Mixed 2/4 16 5 6 0 5 874 : 826 22 : 16 27  
4 VC Spraitbach Woiß dr Geier 16 5 4 1 6 827 : 805 19 : 18 24  
5 TSV Wasseralfingen Freilos 16 4 2 5 5 876 : 894 17 : 22 21  
6 TSV Mutlangen Monstermix 16 2 5 4 5 855 : 955 18 : 23 20  
7 TG Geislingen After Eight 16 3 3 3 7 820 : 879 15 : 23 18  
8 SG TSG/SC Giengen 2 16 2 1 10 3 934 : 981 16 : 27 18  
9 TV Straßdorf bloß hoch 16 2 3 3 8 798 : 873 13 : 25 15

Mixed C-Mannschaft beendet Saison auf Platz 4, 01.03.
Trotz krankheitsbedingter Ausfälle einiger Spieler, konnte man am letzten Spieltag in Geislingen zwei Siege aus vier Spielen verzeichnen.
Beim ersten Spiel gegen den Gastgeber konnte man deutlich mit 2:0 gewinnen. Im zweiten Spiel ging es gegen den Berkener Sportclub bei dem man beide Sätze deutlich abgeben musste.
Am Nachmittag spielte das Team gegen den Heidenheimer SB1. Das Spiel gegen den Tabellenführer wurde mit 0:2 verloren, obwohl man richtig gut mithalten konnte.
Im letzten Spiel gegen Mutlangen wurde es nochmals spannend. Dennoch hat man das Spiel in 3 Sätzen gewonnen.
Am Ende der Runde steht die Mixed Mannschaft der C-Klasse auf einem guten 4. Platz in der Tabelle.

 

Ergebnisse:

VC Spraitbach Woiß dr Geier – TG Geislingen                        2:0 ( 25:18, 25:19)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – SC Berkener Sportclub                         0:2 ( 9:25, 15:25)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – SB Heidenheim 1             0:2 (17:25, 19:25)

 VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Mutlangen                        2:1 (28:26, 20:25, 25:21)

Guter Spieltag der Mixed C-Mannschaft in Heidenheim, 01.02.
Am 3. Spieltag konnte man in Heidenheim 2 Siege aus 4 Spielen verzeichnen. Beim ersten Spiel gegen Wasseralfingen hatte man keine Probleme, beide Sätze zu gewinnen.
Das zweite Spiel gegen Giengen musste man nach einen knappen Sieg im ersten Satz leider 1:2 abgeben.
Am Nachmittag im Spiel gegen den Hochdorf mussten ebenfalls die Punkte an den Gegner abgegeben werden.
Im letzten Spiel gegen Straßdorf konnte man trotz nachlassender Kräfte deutlich mit 2:0 gewinnen.
Nach dem vorletzten Spieltag steht die Mixed Mannschaft der C-Klasse unverändert auf dem 3. Platz in der Tabelle.

Ergebnisse

VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Wasseralfingen                        2:0 (25:23, 25:15)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – SG TSG/SC Giengen 2                         1:2 (29:27, 18:25, 18:25)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – TV Hochdorf                                      0:2 (18:25, 19:25)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – TV Straßdorf                                         2:0 (25:20, 25:15)

Erfolgreicher Spieltag der Mixed C-Mannschaft, 07.12.
Am Wochenende stand der Heimspieltag der Mixed C auf dem Programm.
Aufgrund der herausragenden Leistungen der beiden Zuspielerinnen, konnte man am 2. Spieltag 3 Siege aus 4 Spielen verzeichnen.
Beim ersten Spiel gegen Geislingen musste man wegen Unstimmigkeiten in der Mannschaft leider einen Satz knapp abgeben. Das zweite Spiel gegen den Berkener Sportclub wurde deutlich in 2 Sätzen gewonnen.
Am Nachmittag ging es dann weiter gegen den TSV Mutlangen: In diesem Spiel musste man wieder 3 Sätze spielen, wobei der letzte Satz deutlich an den VC Spraitbach ging.
Im letzten Spiel gegen den Tabellenführer SB Heidenheim wurde es etwas schwierig. Trotz nachlassender Kräfte konnte man jedoch gut mithalten, musste aber dann beide Sätze knapp abgeben.
Am Ende der Vorrunde steht die Mixed Mannschaft der C-Klasse auf dem 3. Platz in der Tabelle.

 

Ergebnisse:

VC Spraitbach Woiß dr Geier – TG Geislingen                        2:1 (25:21, 23:25, 25:19)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – SC Berken                         2:0 (25:19, 25:18)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – TSV Mutlangen                        2:1 (25:20, 22:25, 25:16)

VC Spraitbach Woiß dr Geier – SB Heidenheim 1             0:2 (19:25, 23:25)

2 Siege und 2 Niederlagen für die Mixed C, 19.10.

Am Sonntag war unsere Mixed C zu Gast in Wasseralfingen. Vier Spiele standen auf dem Programm von denen zwei gewonnen wurden und bei den anderen zwei die Punkte abgegeben werden mussten. Der nächste Spieltag findet am 7.12. in der Kohlsporthalle in Spraitbach statt.

 

Ergebnisse:

VC Spraitbach Woiß dr Geier : SG TSG/SC Giengen                        0:2 (20:25; 22:25)

VC Spraitbach Woiß dr Geier : TSV Wasseralfingen Freilos            0:2 (19:25; 23:25)

VC Spraitbach Woiß dr Geier : TV Hochdorf Filspantoffeln            2:1 (25:12; 21:25; 25:22)

VC Spraitbach Woiß dr Geier : TV Straßdorf bloß hoch                        2:0 (25:10; 25:14)